Kurstermin & Kursgebühr >




www.rottweil.de

Malen und Zeichnen für Jugendliche

Künstlerisches Schaffen sensibilisiert die sinnliche Wahrnehmung, fördert das schöpferische Handeln, gibt Selbstbewußtsein und wirkt positiv auf die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Der Aus- tausch innerhalb einer Gruppe schafft Anregung zur eigenen kreativen Entfaltung, erfordert Durchsetzungsvermögen und unterstützt soziales Verhalten.

Das Umsetzen der eigenen Idee innerhalb eines gemeinsamen Themas, das Erlernen gestalterischer Grundlagen und technischer Fertigkeiten, sowie die Grunderfahrung des Experimentierens mit unterschiedlichsten Materialien eröffnen den Jugendlichen einen unkonventionellen und an der Praxis orientierten Zugang zur Kunst.

Jugendatelier

Im Jugendatelier wird in allen Techniken und mit sämtlichen zur Verfügung stehenden Materialien gezeichnet und gemalt. Spontanität und Experimentierfreude sowie eigene Ideenfindung und -umsetzung werden vermittelt und gefördert. Naturstudien, Zeichnungen aus dem Gedächtnis oder aus der Phantasie, die Auseinandersetzung mit Proportion und Komposition, mit Licht und Schatten, Farbe und Form, Drucke in einfachen Drucktechniken und die Anwendung grafischer Techniken, dies alles sind Themen des langfristig und fortlaufend angelegten, auf zeichnerischen und malerischen Grundlagen auf- bauenden Kurses.

Die künstlerische Ausbildung im Jugendatelier ist außerdem eine ideale Vorbereitung für einen späteren Mappenkurs.

Das Jugendatelier richtet sich an Schüler, die besonders interessiert am künstlerischen Arbeiten sind. Der Einstieg ist jederzeit möglich, sofern Kursplätze zur Verfügung stehen.



Plastisches Gestalten für Jugendliche

Bildhaueratelier

Im Bildhaueratelier lernen Jugendliche die Grundlagen der Bildhauerei kennen. Dabei wird das räumliche Denken geschult und verschiedene Handfertigkeiten, wie bohren, nageln, sägen, feilen, etc. geübt. Die klassischen Materialien der Bildhauerei sind Holz, Ton, Stein, Metall und Gips. Der Schwerpunkt liegt im Gestalten mit Holz: Schnitzen von Reliefs und vollplastischen Figuren. Aber auch verschiedene Aufbauverfahren und Abgußtechniken mit Ton und Gips können ausprobiert werden. Dabei sollen die eigenen Ideen nicht zu kurz kommen. In der Zusammensetzung von verschiedenen Materialien wie Pappmaschee, Draht, Styropor, Plexiglas, Gefundenes, etc. können die verrücktesten und phantasievollsten Skulpturen entstehen.

Das Bildhaueratelier richtet sich an Jugendliche, die besonders interessiert am plastischen Arbeiten sind. Der Einstieg ist jederzeit möglich, sofern Kursplätze zur Verfügung stehen.

 
 

Kunstwerkstatt

Jeden ersten Freitag im Monat ist die Werkstatt der Kunstschule Hohenstein für Jugendliche geöffnet, zum Schnitzen, Bauen und Töpfern unter Anleitung. Hier kann man seine Ideen verwirklichen und viele verschiedene Materialien ausprobieren.
 
Eine Anmeldung per Email oder telefonisch ist erforderlich.
Jeden ersten Freitag im Monat von 16.00 bis 18.00 Uhr
Gebühr pro Termin: € 10.- incl Material
 
 

Sommerakademie

im August