Kurstermin & Kursgebühr >




www.rottweil.de

Akademiekurs für Fortgeschrittene

Professionelle Unterstützung ist auf dem eigenen Weg zum Kunst- schaffen unentbehrlich, Kontinuität entscheidend für die Weiter- entwicklung und die eigenständige Bildfindung.

Ziel der Akademiekurse ist es, den Teilnehmern zu helfen, ihre Fähig- keiten kritisch einzuschätzen, ihre künstlerische Richtung zu finden und ihre Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern. In den einzelnen Kursen werden zu vorgegebenen Themen und Aufgabenstellungen unterschiedlichste Mal- und Zeichentechniken erarbeitet.
 

Voraussetzungen

Grundlage für den Einstieg in den Akademiekurs ist die vorange- gangene Teilnahme am Basisstudium (Grundkurse Zeichnen und Farbe 1- 3), die Vorlage von Arbeitsproben oder eine entsprechende künstlerische Ausbildung.

Die Mindestteilnahmezeit am Akademiekurs beträgt 3 Monate.
 
  

NEU! Das MONTAG-ATELIER!

Alle, die bereits Malerfahrung haben können teilnehmen.
Im Montag-Atelier kann jeder Teilnehmer seine persönlichen Techniken und Motivvorlieben einbringen. Es gibt keine Themen- oder Technikvorgaben. Jeder wird dort abgeholt, wo er zuletzt gemalt hat - und von einem Dozenten mit Vorschlägen unterstützt. Viele neue Erfahrungen können gesammelt werden, die die Teilnehmer auf dem Weg zum eigenen Ausdruck begleiten.
Alles geschieht in einer Gruppe von kunstinteressierten Menschen mit Leidenschaft und Experimentierfreude am Arbeitsprozess und die Freude an neuen Ergebnissen haben.
 
Gearbeitet wird vorwiegend mit Acrylfarben. Die Teilnehmer sollten mit den Grundlagen der Malerei: Techniken, Strukturen, Farbkomposition sowie Bildaufbau bereits vertraut sein.
 
In Einzelgesprächen wird der Dozent bei der Bildfindung behilflich sein und Deine Weiterentwicklung in der Malerei begleiten.
 
Montag, von 18.00 – 21.00 Uhr,14- tägig
Kursgebühr: 54.- EUR pro Monat, incl. Material
Mindestteilnahme: 3 Monate
 
 

Malatelier am Vormittag

Im Malatelier am Vormittag lernen Sie verschiedene Techniken und Materialien der künstlerischen Bildgestaltung kennen. Anhand abstrakter und gegenständlicher Farbkompositionen und Übungen, erhalten Sie eine solide Ausbildung im Bereich der Malerei: Farbenlehre, Farbmischtechniken, Flächenbearbeitungen und Strukturen. Aufbauend auf den erlernten handwerklichen Grundlagen erarbeiten Sie sich im Laufe des Semesters nach einem vorgegebenen oder selbstgewählten Thema Ihre eigene Bild-komposition oder Serie auf Papier oder Leinwand.
Der Kurs ist 3-stündig und findet 14-tägig statt.
Keine Voraussetzungen: für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Die Mindestteilnahmezeit am Malatelier beträgt 3 Monate. 

 

Offene Ateliers

In den Offenen Ateliers kann jeder seiner Kreativität und Spontaneität freien Lauf lassen und seine ganz persönliche Bilderwelt kreieren. Das offene Atelier ist ein Ort ohne Themenvorgabe und völlig ohne Erwartungsdruck. Es eignet sich insbesondere als Ergänzung zum fortlaufenden Akademiekurs zur individuellen Vertiefung der Kursthemen und zum selbstständigen Arbeiten an selbstgewählten Themen.
Gebühr: € 5.- pro Stunde

Materialien
Sämtliche schuleigenen Materialien sowie die Benützung von Pinseln, Mal- und Bildhauerwerkzeuge sind nicht in der Gebühr enthalten.
Bei Benützung der schuleigenen Pinsel, Mal- und Bildhauerwerkzeugen wird ein Unkostenbeitrag von € 3.- erhoben. Andere Materialien (Farben, Grundierungen, Spachtelmassen, etc.) werden nach Verbrauch abgerechnet.
Alle Materialien können zudem direkt an der Kunstschule günstig gekauft werden.

Termine bitte anfragen.

Bildbesprechungen / Einzelkorrektur

Viele Entscheidungen müssen auf dem Weg zum Bild / zur Skulptur getroffen werden und professionelle Unterstützung ist dabei unentbehrlich. Sie haben die Möglichkeit, eigene Arbeiten, die in oder außerhalb der Kurse entstehen, zu zeigen und mit einem Dozenten ihrer Wahl zu besprechen.
 
Gebühr Einzelgespräch: € 25.- für 30 Minuten
Termine nach Vereinbarung
 
 

Atelier-Vermietung

Im Januar 2013 ist die Kunstschule Hohenstein in die ehemalige Fabrik in der Spaichinger Straße nach Rottweil-Neufra umgezogen. Die 270 qm große Halle bietet viel Raum für künstlerisches Schaffen.
Die beiden Atelierräume der Kunstschule können zu bestimmten Zeiten (v.a. Freitage, Wochenenden, Ferienzeiten und Vormittage) von Gruppen oder auch Einzelpersonen angemietet werden.
Termine bitte telefonisch oder per Email anfragen. Uhrzeiten sind variabel. Wochenenden grundsätzlich möglich.

Atelier 1
Südseite, 133 qm, sehr hell, Tageslichtleuchten
Auch für Bildhauer geeignet
Mietpreis: € 30.- pro Stunde bis 10 Personen (jede weitere Person bezahlt € 5.- zusätzlich)

Atelier 2
Nordseite, 94 qm, Atelierlicht, direkter Zugang zum Hof
Mietpreis: € 22.- pro Stunde bis 10 Personen (jede weitere Person bezahlt € 5.- zusätzlich)Ausstattung

Beide Ateliers sind ausreichend mit Arbeitsplätzen (Tische und Staffeleien) ausgestattet. Zwei großzügige Abwaschräume zur Pinsel- und Werkzeugreinigung sind professionell eingerichtet. Wassergläser, Paletten und sonstige Utensilien für die Malerei und Bildhauerei sind vorhanden.
Für die Bildhauerei stehen eine Werkbank mit 4 Arbeitsplätzen und 6 Bildhauerböcke zur Verfügung.
Kaffeemaschine und Getränke sind ebenfalls vorhanden. Die gesamte Kunstschule ist barrierefrei.

Materialien
Sämtliche schuleigenen Materialien sowie die Benützung von Pinseln, Mal- und Bild-hauerwerkzeuge sind nicht im Mietpreis enthalten.
Bei Benützung der schuleigenen Pinsel, Mal- und Bildhauerwerkzeugen wird ein Unkostenbeitrag von 5.- € pro Person erhoben. Andere Materialien (Farben, Grundierungen, Spachtel-massen, etc.) werden nach Verbrauch abgerechnet.
Alle Materialien können zudem direkt an der Kunstschule günstig gekauft werden.
 

 

Die Akademie Hohenstein

Intensiv- und Vollzeitstudium

 
Die Akademie Hohenstein ist eine private Kunstschule, die in 13 Jahren zu einer überregional angesehenen Bildungseinrichtung gewachsen ist. Das Lehrkonzept basiert auf der Vermittlung elementarer gestalterischer Grundlagen und richtet sich an kunstinteressierte Personen, die eine intensive Aus- und Weiterbildung in Form von Einzelkursen oder als Teil- bzw. Vollstudium anstreben. Theorie und Praxis können hier in sinnvoller Weise miteinander vernetzt werden.
Das Intensivstudium Bildende Kunst gliedert sich in die künstlerischen Bereiche Zeichnen, Grafik, Malerei, Bildhauerei, Druckgrafik und Kunstgeschichte. Über die genauen Inhalte informieren Sie sich bitte im speziellen Faltblatt.
Ziel ist eine kontinuierliche intensive Auseinandersetzung mit Kunst, z.B. als Aus- und Weiterbildung oder berufliche (Neu-)Orientierung. Die Akademie Hohenstein verfügt über ein festes und erfahrenes Dozententeam, welches eine intensive Betreuung gewährleistet. Das breit angelegte Regelkurssystem wird ergänzt durch ein Workshop-Angebot mit Gastdozenten und das Studium Generale sowie Möglichkeiten zum selbstständigen Arbeiten außerhalb der Kurszeiten.
 
1. Intensivstudium Bildende Kunst
2. Vollzeitstudium Bildende Kunst

Studieninhalte und einen Wochenplan erhalten Sie auf Anfrage.
 
 

1. Intensivstudium Bildende Kunst

Die Teilnehmer am Intensivstudium können von 4 Std. bis zu 10 Std. pro Woche bei freier Zeiteinteilung sowie eigenständiger Schwer-punktsetzung belegen. Der Einstieg ist jederzeit möglich, sofern Kursplätze vorhanden sind.
Schwerpunkte:
 
1. Gegenständliche und abstrakte Malerei
2. Malerei – Zeichnung – (Druck-)Grafik
3. Bildhauerei und Zeichnung
 
Lehrstunden/Woche Kursgebühr/Monat/incl. Material
2 h/Wo    € 64.-
4 h/Wo    € 114.-          Ferienzeiten werden
6 h/Wo    € 160.-          nicht berechnet
8 h/Wo    € 198.-
10 h/Wo  € 226.-
 
Die Teilnehmer am Intensivstudium haben darüber hinaus die Möglichkeit, zu bestimmten Zeiten die Atelierräume der Kunstschule zum selbstständigen Arbeiten außerhalb der Kurszeiten zu nützen. Hier wird lediglich ein Materialkostenbeitrag von € 3.- erhoben.
Studieninhalte und einen Wochenplan erhalten Sie auf Anfrage.
 

 

2. Vollzeitstudium Bildende Kunst

Grundstudium (1. Jahr)
 
Die Teilnehmer am zweisemestrigen Vollzeitstudium belegen 16 Std. pro Woche sowie 2 Std. Aktzeichnen pro Monat und haben darüber hinaus die Möglichkeit zu bestimmten Zeiten die Atelierräume der Kunstschule zum selbstständigen Arbeiten außerhalb der Kurszeiten zu nützen. Ergänzt wird der praktische Unterricht durch Bildbetrachtungen, kunstgeschichtliche Referate und Ausstellungsbesuche zu aktuellen Themen. Das Grundstudium schließt mit einer Mappenpräsentation ab. Bei erfolgreichem Abschluß erhält jeder Teilnehmer
ein Zertifikat.

Lehrstunden/Woche Kursgebühr/Monat incl. Material
16 h/Wo  € 330.-           Ferienzeiten werden
2 h/Monat Aktzeichnen           nicht berechnet


Hauptstudium (2. Jahr)

Das Hauptstudium umfasst 10 Wochenendseminare und 2 Arbeitswochen. Ziel ist, die eigene künstlerische Arbeit zu vertiefen und den individuellen Ausdruck zu fördern. Voraussetzung für den Einstieg in das Hauptstudium ist die vorangegangene Teilnahme am Grundstudium (Mappe). Das Hauptstudium schließt mit einer eigenen künstlerischen Arbeit ab, die in einer Ausstellung präsentiert wird. Bei erfolgreichem Abschluss erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat. Das Hauptstudium kann um weitere 2 Semester verlängert werden.
Studieninhalte und einen Wochenplan erhalten Sie auf Anfrage.
 

Studium Generale

Ausstellungsbesuche und Vorträge zur Kunstgeschichte.Termine und Ort finden Sie unter www.kunstschule-hohenstein.de/Aktuell.